Reiterverein Bettingbühren e.V.


Arbeitsdienste für das Turnier

...finden an folgenden Tagen statt:

04.+ 05.09. (jeweils ab 10 Uhr)

08. + 09. + 10.09. (jeweils ab 16 Uhr)

Bitte denkt an eure Arbeitsstundenzettel!

Wir hoffen auf viele fleißige Hände!

 

Vorbereitungen auf unser Turnier

Die Planungen schreiten voran und wenn es uns Pandemiebedingt möglich ist, werden wir unser Rahmenprogamm sogar noch etwas erweitern. Die gewohnten Angebote bleiben natürlich bestehen.

Damit alle gut Informiert sind, werden wir ab heute alle wichtigen Dokumente auf unserer Startseite verlinken.

Wir freuen uns auf viele neue Gesichter und natürlich auch wieder auf viele strahlende Kinderaugen.

 

Unsere neuen Dressur-Mannschaften

Wir sind sehr stolz, unseren Nachwuchs in ganz neuen Kombinationen in gleich zwei E-Dressur-Mannschaften präsentieren zu können.

 Unter der Leitung von Sandra Mariana Bruns reiten Merle Skuza, Anna Pater, Lena Quint und Lina Biehler.

 

 

Unter der Leitung von Ann-Kathrin Schmidt reiten Marlene Klanowski, Fiene Müller, Johanna Muchow und Lia Rodiek.

 

Auf unserem eigenen Turnier am 11.09.2021 auf der Reitanlage in Bettingbühren werden in diesem Jahr die Kreismeister in der Mannschaftswertung ermittelt. Das wird ein großer Tag für unsere Reiter.

Und auch in der A-Dressur hat sich etwas getan.

Unsere neue A-Dressur-Mannschaft konnte sich in am 11.07.2021 bereits die Bronzemedallie in der Kreimeisterschaft sichern.

 

Zu dieser Mannschaft gehören die Reiter/-in Sandra Mariana Bruns, Martin Müller, Vivian Pagenkämper, Esther Hoffrichter und Hanna Wefer unter der Leitung von Ann-Kathrin Schmidt.

 

 Rastede - Titelverteidigung

In diesem Jahr konnten unsere Mädels sich mit 16.3 Punkten im Vorentscheid einen sehr guten ersten Platz sichern. Im Finale am Sonntag konnten sie sich sogar auf 16.4 Punkte verbessern, mussten sich aber ganz knapp der Mannschaft aus Visbek (mit 16.6 Punkten) geschlagen geben und konnten so ihren Titel "Vize-Landesmeister" in 2021 souverän verteidigen.

Wir freuen uns jetzt schon auf nächste Mal!

 

 

Never change a running system

Getreu diesem Motto hat sich heute unsere A-Dressurmannschaft zum ersten gemeinsamen Training seit November 2019 getroffen.

In dieser Formation gewannen sie 2019 die Silbermedaille bei den Landesmeisterschaften in Rastede.

Dieses Jahr freuen sie sich wieder ein gemeinsames Ziel zu haben und das erste Training fühlte sich schon an "wie nach Hause kommen" 

Die Karten werden jedes Jahr neu gemischt, aber der Weg ist das Ziel und es bleibt dabei #einteameinziel.

An den Start gehen werden (vorausgesetzt es bleiben alle gesund):

Esther Hoffrichter mit Grit's Hit

Ann-Kathrin Schmidt mit Scarlatto

Milena Munderloh-Schulz mit Falconet

Jasmin Schmidt mit D'Agostino

Vorgestellt werden unsere Mädels von Sandra Bruns

Wir freuen uns darauf, euch zum Oldenburger Landesturnier zu begleiten und anzufeuern.

 

Reiterdiplom

Bei uns laufen die Planungen für das ein oder andere Ereignis.

Eine Aktion ist zum Beispiel unser Reiterdiplom. Ein bunter Nachmittag rund um das Thema Pferd mit Theorie, Praxis und ganz viel Spaß für Kinder von 5 bis 14 Jahren. Also den 11.08. von 15-18 Uhr schon Mal vormerken.

Diese Aktion findet im Rahmen vom Ferienspaß-Programm unserer Gemeinde statt.

Anmeldungen sind bis zum 30.06.2021 bei Frau Kock von der Gemeinde Berne möglich.

Wir freuen uns riesig auf etwas mehr Normalität. Wenn auch noch mit ein paar kleinen Einschränkungen, aber an die haben wir uns wohl alle mittlerweile gewöhnt.

 

Erste Turniererfolge für 2021

So langsam kehrt etwas normalität in die Vereine zurück und die ersten Turniere dürfen wieder stattfinden.

Unsere ersten Vereinsmitglieder können bereits erste Erfolge vorweisen. Leni Hinkel war heut mit Pony Vicky Dritte in der Führzügelklasse in Ankum.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Beach&Ride Nethen

Bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt konnte unsere neue A-Mannschaft (Reiter beim Beach&Ride: Sandra Mariana Bruns, Martin Müller, Esther Hoffrichter und Hanna Wefer) auf dem Beach&Ride in Nethen eine tolle Mannschaftsleistung zeigen. Nach langer Turnier-Zwangs-Pause und zum Teil das erste Mal in einer solch großen Prüfung haben die Vier um Mannschaftsführerin Ann-Kathrin Schmidt eine tolle Leistung abgeliefert. Wir sind sehr stolz auf Euch und hoffen auf viele weitere Turniere an eurer Seite.

 

 

Kreismeisterschaft in Bettingbühren

Die Aufstellung der Kreimeisterschaftswertungen LK Wesermarsch sieht vor, dass auf unserem Turnier am 11.09.2021 die Prüfung und Ehrung der Kombinierten E und der E-Mannschaften stattfinden.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen super Tag mit tollen Reitern und strahlenden Augen.

Hoffentlich kann dann alles wie geplant umgesetzt werden.

 

Außenanlagen und erste Turniervorbereitungen

Das Wetter läd mittlerweile auch immer häufiger zur Nutzung der Außenanlagen ein. Das bietet zum einen die Möglichkeit, dass mehrere Reiter zeitgleich arbeiten können, wobei auch hier auf die Personenbegrenzungen zu achten ist. Zum anderen ist durch die Mehrnutzung aber auch ein erhöhter Pflegeaufwand vorhanden. Wir möchten jedes Mitglied bitten, die Reitplätze ordentlich und gepflegt zu hinterlassen. Da wir momentan noch keine gemeinsamen, großen Arbeitsdienste machen können, ist jeder selber ein bisschen in der Verantwortung.

Den Stundenzettel für die Arbeitsstunden 2021 könnt ihr euch hier schon einmal runterladen. Irgendwann wird sich sicher der ein oder andere Arbeitsstunde ergeben.

 Die Turniervorbereitungen laufen und wir freuen uns riesig, dass bei uns in diesem Jahr auch wieder die Kreismeisterschaften ausgetragen werden. Wer noch Ideen für das Turnier oder Interesse daran hat, bei den Vorbereitungen zu helfen, kann er/sie sich gerne an den Vorstand wenden.

Der Brief an die Sponsoren ist verschickt und soll auch hier noch einmal die Vorfreude auf unser Turnier steigern.

 

 Ein paar Worte zur aktuellen Situation

Absagen für Seitabzeichen- und Stangenlehrgang, der Ausfall von "Dressur in fremden Hallen" und das internationale Geschehen, das allen Sorgen macht.

Noch immer leider wir alle unter den aktuellen Bestimmungen zum Thema Corona und dem Herpesvirus in der Pferdewelt. Wir alle müssen zurückstecken, uns einschränken und die alt bewerten Rituale und Tagesabläufe sind fast vergessen.

Doch wollen wir nicht vergessen, dass uns die ganze Situation auch viel Neues gebracht hat, dass wir ohne die Einschränkungen nie ausprobiert hätten. Wir haben uns alle "neu" kennengelernt, uns mehr auf das wesentliche konzentriert und in einigen Bereichen ganz neue Wege eingeschlagen.

Das trifft auch auf unser alljährliches WBO-Turnier zu, das am 11.09.2021 stattfinden soll. Die Vorbereitungen sind angelaufen und wir hoffen, dass unsere Pläne aufgehen und das Turnier dann nicht kurzfristig abgesagt werden muss.

Wie schon im vergangen Jahr stellen wir uns auf ein etwas anderes Turnier ein. Sicher werden auch im September noch diverse Einschränkungen zu beachten sein, doch wir geben uns bereits jetzt große Mühe, auf alle Gegebenheiten vorbereitet zu sein und euch ein gut organisiertes Konzept bieten zu können.

Jetzt steht erst einmal Ostern vor der Tür und der Frühling ist bereits im Anmarsch, genießt die Zeit mit euren Liebsten und die schönen Farben, die sich in der nächsten Zeit zeigen.

Haltet durch, schaut positiv in die Zukunft passt auf euch und eure Vierbeiner auf!

 

.................................................